Neues aus dem Hafen Schilksee

Hafenöffnungen

Liebe Seglerinnen und Segler,

der DSV hat die Ergebnisse einer Umfrage zum aktuellen Zustand der deutschen und dänischen Häfen durchgeführt. Hier findet Ihr die Auswertung.

Herzliche Grüße aus Schilksee

Euer

Bruno

Neues aus dem Hafen

Der Hafen füllt sich langsam, aber stetig. Auch wenn die aktuellen Temperaturen noch nicht wirklich an wohliges Vergnügen auf dem Wasser denken lassen, wird fleißig an den Schiffen gewerkelt und alles akribisch vorbereitet. Offensichtlich handelt es sich dabei um einen ganz natürlichen Prozess, der sich wie das Wiedererwachen der Natur aus einem ganz tiefen Bedürfnis heraus nicht unterdrücken lässt.

Im Südbecken sind die Stege, auch unser Steg 5, an ihren jeweiligen Nordseiten leider noch mit rot-weißem Flatterband gesperrt. Ursache hierfür sind die laufenden Arbeiten an der elektrischen Versorgung der Stege. Zu beobachten ist aber, dass mit Hochdruck daran gearbeitet wird. Die SpoHa hat dazu einen Zeitplan veröffentlicht:

https://www.sporthafen-kiel.de/media/pdf/2024_Strom_und_Wasserverfuegbarkeit_Schilksee_Sued.pdf

Zu bewundern ist auch weiterhin unser „Gastlieger“, der Seehund, der seit nunmehr über 2 Monaten fast täglich auf seine Fans wartet. Auch wenn er hin und wieder den Besuchern nur die kalte Schulter zeigt. Eigentlich unverständlich, hat er doch inzwischen für seinen Liegeplatz ein Upgrade erhalten und verfügt somit neuerdings über die Deluxe-Ausstattung mit Gummimatte. Gerne schicke ich Euch auf Wunsch auch Fotos dazu. Schickt mir einfach eine E-Mail.

Soweit erst einmal alles zum aktuellen Stand im Hafen.

Bis bald

Euer

Bruno